- Lehrausgang 2ab Magdalensberg

Lehrausgang der 2a und 2b zum Archäologischen Park am Magdalensberg

Gestartet wurde am 25.6. mit einer Führung durch die Anlage einer ehemaligen Römerstadt der Provinz Norikum.

Erstaunt waren wir darüber, was alles bereits zu dieser Zeit an Schmuck und Gebrauchsgegenständen hergestellt und gebaut worden war.

Der Grundriss des riesigen Tempels war beeindruckend. Die Menschen konnten sogar eine Therme nutzen. Handwerker hatten ihre Werkstätten, wo sie verschiedenste Dinge aus Ton, Eisen und anderen Materialien hergestellt hatten. Geschäftslokale von Händlern und Wohnbereiche gab es ebenso.

Die zwei kreativen Workshops "Inschriften in Ytong-Steine meißeln" und "Gipsmünzen gravieren und Geldbeuteletiketten aus Kupferfolie prägen"

rundeten das Programm ab.

Zur Erinnerung an diese "Reise in eine andere Zeit" durften wir die dort entstandenen Kunstwerke mitnehmen.